06. 08. 2018 Abschluss des europäischen Forschungsprojekts RICAS2020

RICAS2020 ist eine Designstudie zur Untertagespeicherung von grüner Energie mittels adiabater Druckluftspeichertechnik (AA-CAES) für die European Underground Research Infrastructure. Vorteil des neuen Konzepts sind die Unabhängigkeit von geologischen Gegebenheiten und daraus resultierend die Realisierbarkeit an jedem Ort mit hohem Energiebedarf.
Weitere Informationen auf www.ricas2020.eu.

03. 07. 2018 Re-Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems der HBI nach ISO 9001:2015

Das Qualitätsmanagementsystem der HBI wurde weiter entwickelt und durch die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Managementsysteme (SQS) geprüft. Das Qualitätsmanagementsystem der HBI erfüllt damit die Anforderungen des Standards ISO 9001:2015 und wurde dadurch erfolgreich wieder zertifiziert.

08. 12. 2017 Energieeinsparung von 24 % im Tunnel Heslach

Auf der STUVA-Tagung 2017 in Stuttgart wurde die Umstellung der Tunnellüftung auf eine dynamische Steuerung im Tunnel Heslach vorgestellt. Es wurde eine erhebliche Energie- und Betriebskosteneinsparung von rund 51 463 kWh/Monat erreicht.

01. 11. 2017 Neue Geschäftsräume der HBI in Bern

Seit dem 1. November 2017 nutzt die HBI in Bern neue Geschäftsräume. Mit dem Wechsel zur Belpstr. 48 in 3007 Bern stehen für die Arbeit grössere und flexibel nutzbare Büro- und Werkstatträume zur Verfügung.

14. 07. 2017 Innovationspreis Ostwürttemberg erhalten

Von Dieter Steck, dem Vorstandvorsitzenden der Kreissparkasse Heidenheim wurde Herrn Dr. Peter Reinke in der Kategorie „Patente“ der Innovationspreis  Ostwürttemberg verliehen. Das Patent bezieht sich auf eine Schiebetür für beengte Raumverhältnisse und bei Druckkräften auf die abzuschliessende Fläche.

01. 01. 2017 10 Jahre HBI Haerter GmbH in Heidenheim

Die HBI Haerter GmbH in Heidenheim feiert 2017 ihr 10-jähriges Firmenjubiläum.

01. 09. 2016 HBI plant California High-Speed Rail Project

Als Auftragnehmer von Sener Engineering und System Inc. wurde die HBI von der California High-Speed Rail Authority mit der Konzeption der Tunnellüftung und der Klimasimulation von Tunnelvarianten beauftragt. Die Tunnelvarianten mit einer Länge von bis zu 35 km  befinden sich im Abschnitt zwischen Palmdale und Burbank nördlich von Los Angeles (USA).

01. 10. 2015 HBI beteiligt sich am Forschungsprojekt "RE(H)STRAIN"

HBI untersucht im Rahmen der vom BMBF geförderten Forschungsprojektes RE(H)STRAIN (Resilience of the Franco-German High Speed Train Network) umfassend die aerodynamischen Bedingungen in Tunneln.